DIVUS D+

Be clever. Live smart.

Der neue D+ Webserver von DIVUS macht jedes Gebäude zu einem Wohlfühlort. Ganz leicht vernetzt er Ihre Elektronik und überlässt Ihnen die Kontrolle. Vom Sofa oder von unterwegs.

Mithilfe des kompakten Servers steuern Sie Ihre Systeme und machen sich das Leben einfacher – Beleuchtung, Temperaturregelung, Jalousiesteuerung und viele andere Funktionen werden mit der App DIVUS Optima geregelt und gesteuert. Die App funktioniert auf allen mobilen Bediengeräten wie Smartphone und Tablet.

Entdecken Sie Ihre neuen Möglichkeiten mit DIVUS D+ 

Image
Image

Vernetzung

Image

Lichtsteuerung 

Image

Jalousien 

Image

Temperaturregelung 

Image

Szenarien

Image

App Steuerung

Image

Energie

Image

Anwesenheits-

simulation

Image

Beregnung

Image

Alarmsysteme

Image

Wetterstation

Image

Multiroom

Image

Fenster- und

Türkontakte

Image

IP- Kameras

Image

Zeitplanung

Image

Intercom mit Videophone

Kombinationsmöglichkeiten mit dem D+

Für die Benutzung Ihres DIVUS D+ benötigen Sie nur Ihr aktuelles mobiles Bediengerät, um von überall die Kontrolle zu behalten. Auf Ihrem Tablet und/oder Smartphone (Android & iOS) visualisiert DIVUS OPTIMA Ihr Gebäude. In Kombination mit einem Gebäudetouchpanel ist das DIVUS TOUCHZONE die beste Wahl.

Image

DIVUS D+ SERVER

FUNKTIONEN

Image

DIVUS D+ kombiniert mit IoT - Geräten

Neben den zahlreichen Features seiner vorinstallierten Apps, können Sie den D+ auch um IoT (Internet of Things) Funktionen erweitern. Diese IFTTT (if this then that – wenn dies, dann das) Schnittstelle macht es möglich, bestimmte Gegebenheiten mit mehreren Befehlen für smarte Geräte zu verknüpfen. Verbinden Sie beispielsweise Ihr Betreten des Hauses mit dem Anschalten des Lichts und der Musik. 
Auch die entspannte Sprachsteuerung ist nun über verschidene Anbieter möglich.

Unterwegs sein und vernetzt bleiben

Die praktische Fernsteuerung der Haustechnik lässt Sie von überall auf Ihr System zugreifen. Über Ihr Smartphone und Tablet  können Sie so kontrollieren, ob alle Fenster geschlossen sind, vor dem Heimkommen schonmal die Heizung hochfahren und Ihre Sicherheitssysteme kontrollieren. So bewahren Sie von überall ein gutes Gefühl und den Überblick. 

 

Sicherheit

 

Ihr KNXCONTROL-Produkt ist in der Lage, mit verschiedensten Alarmanlagen zu kommunizieren, insofern diese über ein KNX-Gateway verfügen. In der Symbolbibliothek des Servers finden Sie die herkömmlichsten Funktionen einer Alarmanlage bereits hinterlegt und können somit Meldungen und Alarme direkt in der Visualisierung sehen und entsprechende Aktionen einleiten.

Dank diverser Logik- und Ereignisfunktionen in DIVUS OPTIMA können die Daten von der Alarmanlage auch genutzt werden, um sonstige Aktionen durchzuführen und sich z.B. bei bestimmten Alarmen via E-Mail benachrichtigen lassen. Des Weiteren lassen sich auch Seitensprünge auf bestimmte Bereiche der Visualisierung durchführen: springen Sie z.B. automatisch auf die Seite mit der Überwachungskamera, wenn der Bewegungssensor im Garten anspringt!

Image
Image

Heizung & Kühlung

 

Ihr KNXCONTROL-Gerät lässt sich problemlos mit beliebigen KNX-Temperaturfühlern oder –Raumcontrollern verbinden und übernimmt somit sämtliche Heiz- oder Kühlfunktionen Ihres Eigenheims.

Somit haben Sie die unzähligen Parameter, die zur Steuerung der Raumtemperatur benötigt werden (Betriebsmodi, Setpoints, Lüftersteuerung,…) in einem übersichtlichen Pop-Up-Fenster, welches sich bei Nichtverwendung automatisch reduziert und in einer simplen Temperaturanzeige versteckt.

Dank DIVUS OPTIMA können Sie natürlich auch die Klima-Funktionen zeitlich steuern, wie alle anderen KNX-Funktionen auch. Dank der unterschiedlichen Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresplanungen stellen Sie sicher, dass die Temperatur in Ihrer Wohnung jederzeit genau richtig ist.

Image
Image
Image

Jalousiesteuerung

Die Steuerung der Jalousien bringt Ihnen Erleichterung und lässt Sie Energie sparen. 
Noch im Bett liegend, können Sie die Jalousien bequem hochfahren lassen, oder eine bestimmte Uhrzeit programmieren, zu der Sie sich durch Sonneneinstrahlung wecken lassen.
Bei hoher Sonneneneinstrahlung können Sie die Jalousien automatisch herunterfahren lassen, um Ihr Gebäude zu kühlen. 
In Ihrer Abwesenheit lassen sich zudem zufällige Bewegungen einstellen, die Ihre Anwesenheit vortäuschen und somit mögliche Einbrecher abschrecken. 

Beleuchtung

Jeder einzelne Lichtpunkt in Ihrem Gebäude kann über die
OPTIMA-Oberfläche schnell und einfach gesteuert werden:
dank verschiedenster grafischer Elemente
können neben einfachen EIN-/AUS-Aktionen auch Dimm-
Vorgänge oder die Farbwahl von RGB-Lichtelementen durch-
geführt werden.Und sollten Sie mal nicht im Haus sein,
übernimmt DIVUS OPTIMA die Bedienung für Sie: die flexible
Kalender-Planung erlaubt Ihnen, Schaltvorgänge zu bestimmten
Zeiten zu definieren, bei Bedarf auch über Wochen oder Monate hinweg.

Natürlich können Sie einzelne Lichtpunkte auch zu Gruppenschaltungen hinzufügen; dank der personalisierbaren Szenarien von DIVUS OPTIMA können Sie selbstständig verschiedenste Funktionen zusammenfügen und über ein einzelnes grafisches Element in der Visualisierung steuern, ohne dass an der KNX-Anlage irgendetwas verändert werden muss.

 
Image
Image

Türkommunikation

Mit der DIVUS Türkommunikation begegnet Ihnen bereits an der Eingangstür ein elegantes Design mit höchsten Sicherheitsansprüchen und umfassendem Komfort. Durch DIVUS VIDEOPHONE verwandelt sich ein Touchpanel bzw. Smartdevice (z.B. Smartphone oder Tablet) in eine vollwertige Video-Gegensprechstelle. Diese kann sowohl fest installiert im eigenen Smarthome als auch mobil genutzt werden. DIVUS VIDEOPHONE bringt eingehende Türrufe direkt auf den Bildschirm – den Besucher sofort sehen, zeitgleich mit ihm kommunizieren und bei Bedarf die Tür mit einem Fingertipp öffnen.

Image

Energieverwaltung

 

Eine flexible und einfache Energieverwaltung wird auch in der Gebäudeautomation immer wichtiger: sei es die Optimierung von Energiekosten auf der einen Seite als auch die Verwendung von alternativen Energiequellen zur Senkung der Kosten auf der anderen Seite, all diese Informationen sollen möglichst einfach und übersichtlich dargestellt werden.

Ihr KNX CONTROL-Gerät ist in der Lage, mit jeglicher Art von KNX-Zählern zu kommunizieren, egal um welche Art von Daten (elektrische Größen, Gasverbrauch, Wasserverbrauch, …) es sich handelt. Diese Daten werden von der OPTIMA-Oberfläche in Echtzeit aufgezeichnet, verarbeitet und können in verschiedenen grafischen Formaten dargestellt werden.

Die aufgezeichneten Werte dienen nicht nur der Informationen, sondern können auch dazu verwendet werden, einzelne Verbraucher gezielt aus- bzw. einzuschalten. Dank dieser integrierten Lastkontrolle stellen Sie sicher, dass Ihr Energieverbrauch immer im gewünschten Bereich bleibt und Ihr KNX CONTROL-Produkt für Sie Strom spart!

Image

Funktionsübersicht D+ und KNX SERVER

Image

Sie suchen nach mehr? hier geht es zum DIVUS KNX SERVER

  • Stromversorgung 12-24 VDC
    Stecker mit Schraubverbindungen
    Eingang gegen Verpolung geschützt
    Stromaufnahme 3W (240mA bei 12V)
    Schnittstellen KNX Standard KNX Klemme
    USB 2.0
    LAN (1x) RJ45-Schnittstelle (10/100 Mbps)
    RS485 LED
    Schutzart IP 20 (nach EN 60529)
    Reset Hardware-Button an Unterseite des Gehäuses
    LED Rot (1x) Reset läuft / Fehler
    Grün (1x) Betriebs-LED
    Schutzart IP 20 (nach EN 60529)
    Schutzklasse II (nach EN 60335-1)
    Temp.Bereich (Betrieb) +0°C ... +40°C
    Temp.Bereich (Lagerung) -10°C ... +70°C
    Abmessungen 90,5 x 62 x 36 mm (2 DIN-Module)
    Material Selbstlöschendes Plastik-Gehäuse (AE)
  • Software Spezifikationen
    Standard-Technologien KNX
    TCP - IP
    Steuerbare Elemente Beleuchtung
    Heizung / Kühlung
    Fenster- und Türkontakte
    Beregnung
    Thermo-Regelung
    Alarmsysteme
    Energieverwaltung
    Lastkontrolle
    Wetterstation
    IP Kameras
    Diebstahlsicherung*
    Multiroom*
    Benutzeroberfläche Web/Html5 (Alle Betriebssysteme)
    App-Unterstützung
    Browser-Kompatibilität Google Chrome
    Microsoft Edge
    Apple Safari
    Unterstützte Betriebssysteme Alle
    Anzahl Clients Unlimitiert (ohne Lizenzkosten)
    Parallele Verbindungen Bis max. 20
    * benötigt Zusatzmodul
  • Funktionsschema
  • Setup & Inbetriebnahme
    Konfigurationsmöglichkeiten Online
    Offline über frei verfügbares PDK
    Konfigurations-Ebene (IDE) Suchfunktion
    Navigationsmenü mit Zugriff auf alle Funktionen
    Drag & Drop
    Multi-Tab zur parallelen Konfiguration mehrerer Objekte
    Setup und Wartung Netzwerk
    Datum / Uhr
    Sichern / Wiederherstellen des Projekts
    Sprachauswahl (Italienisch/Deutsch/Englisch)
    Auswahl grafischer Themes und Layout-Anpassungen
    Software-Update via Browser
    KNX Visualisierung Projekt-Import aus ETS über Konverter-Tool
    Automatische Erstellung der Funktion
    Importregeln auf Basis der KNX Gruppenadressen
    ETS-Gateway-Funktion über Internet
    Räumlichkeiten / Seiten Beliebige Anzahl von Seiten und Ebenen
    Layout in Raster- und Hintergrund-Ansicht
    Hintergrundbilder personalisierbar
    Personalisierbare Ausrichtung der Funktionen
    Erweiterte Funktionen Szenarien inkl. Wartebefehle
    Komplexe Objekte zum Vereinen von Funktionen
    Logiken
    Wertevergleiche und Bedingungen
    Virtuelle Objekte
    Integratoren
    Personalisierte Funktionen dank Scripting
    Zeitplanung Unbegrenzte Tagesplanung pro Objekt
    Wochen- und Jahresplanung
    Konfigurations-Interface für End-Benutzer
    History / Dialog Automatisch für jedes Objekt der Software
    Grafische Darstellung nach Stunden, Tagen, Monaten, Jahren
    Wertvergleich zwischen diversen Abschnitten
    Energieverwaltung Unterstützung KNX-Energiezähler
    Unterstützung KNX-Lastcontroller
    Grafische Darstellung Verbrauch
    Darstellung der Leistungsaufnahme in Echtzeit
    Wertvergleiche und direkte Lastkontrolle
    Benachrichtigungen OnScreen-Nachrichten (3 Level)
    E-Mail
    Interom*
    Intercom/VoIP* Bis zu 20 VoIP-Teilnehmer
    Rufgruppen
    Telefonlinien*
    Autom. Einblendung Ruffenster
    Mehrere Videosignale für Außeneinheit konfigurierbar
    Türöffner
    Auch über SIP-kompatible Smartphones verwendbar
    Fremdsoftware-Anbindung URL
    SOAP
    M2M
    Zeitplanung Personalisierbare grafische Elemente
    Versch. Render-Grafiken für Funktionen wählbar
    Integriertes Scripting zur Funktionserweiterung
    Benutzer und Sicherheit Unbeschränkte Anzahl Benutzer
    Beliebige Verteilung der Zugriffsrechte
    Autom. Login dank Konfiguration vertraulicher IP´s
    SSL-Verschlüsselung bei Remote-Zugriff
    * benötigt Zusatzmodul

  • Visualisierung
    Layout Mehrere grafische Themes
    Layout passt sich an Display-Auflösung an
    Autom. Erkennung bei Darstellung auf Mobilgeräten
    Unterstützung von Touch- und Multitouch-Systemen
    Performance Absetzung der Befehle in Echtzeit **
    Animation und grafische Elemente
    Unterstützung HTML5-Caching
    Optimiert für iOS und Android
    Navigation Personalisierbare grafische Seiten
    Navigation nach Räumen auf mehreren Ebenen
    Navigation nach Funktionen
    Komplexe Funktionen mit PopUp-Bedienung
    Navigationsmenü anpassbar und immer sichtbar
    Zugriff auf wichtige Funktionen mit einem Klick
    Personalisierung Favoriten
    Home
    Szenarien
    Zeitplanung
    Benachrichtigung OnScreen-Nachrichten
    E-Mail
    Intercom*
    Weitere Dienste Wettervorhersage
    RSS News
    Web-Browser
    Family Board
    * benötigt Zusatzmodul ** Die Performance kann je nach Verbindungsart variieren

Downloads

Hier finden Sie die aktuellen Publikationen zum Thema DIVUS D+. Sollten Sie auf Ihrer Suche nach Informationen nicht fündig werden, schauen Sie sich auch unsere Tutorials an, oder wenden Sie sich an unser Support-Team. Vielen Dank!

Divus D+

D+ Dokumentation & Dateien

KNX Control Allgemein

Anfrageformular

Sie sind interessiert an mehr Informationen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Bitte schreiben Sie ihren Namen
Ungültige E-Mail-Addresse
Eingabe erforderlich
Eingabe erforderlich
Invalid Input
Eingabe erforderlich
Zustimmung erforderlich
Invalid Input
Invalid Input
Captcha ungültig