OPTIMA Funktionen 2016-12-12T10:45:24+00:00

KNX CONTROL ist…

…Ihre Schnittstelle zu einer Vielzahl an Funktionen, die Ihnen das Leben in Ihrem Eigenheim erleichtern und Sie auf eine neue Stufe des Wohnkomforts hieven. Nutzen Sie die Vielzahl an Funktionalitäten, die Ihnen der weltweite Standard KNX bieten kann und erleben Sie deren Vorteile in Kombination mit der OPTIMA-Oberfläche hautnah. Einige der Funktionen der OPTIMA-Oberfläche sind:

Beleuchtung

Jeder einzelne Lichtpunkt in Ihrem Gebäude kann über die OPTIMA-Oberfläche schnell und einfach gesteuert werden: dank verschiedenster grafischer Elemente können neben einfachen EIN-/AUS-Aktionen auch Dimm-Vorgänge oder die Farbwahl von RGB-Lichtelementen durchgeführt werden.

Und sollten Sie mal nicht im Haus sein, übernimmt DIVUS OPTIMA die Bedienung für Sie: die flexible Kalender-Planung erlaubt Ihnen, Schaltvorgänge zu bestimmten Zeiten zu definieren, bei Bedarf auch über Wochen oder Monate hinweg.

Natürlich können Sie einzelne Lichtpunkte auch zu Gruppenschaltungen hinzufügen; dank der personalisierbaren Szenarien von DIVUS OPTIMA können Sie selbstständig verschiedenste Funktionen zusammenfügen und über ein einzelnes grafisches Element in der Visualisierung steuern, ohne dass an der KNX-Anlage irgendetwas verändert werden muss.

Türkommunikation

Die Möglichkeit der Integration von Türsprechanlagen in DIVUS OPTIMA ist mittlerweile ein bewährtes und nach wie vor sehr beliebtes Feature der KNX CONTROL-Produkte. Durch Einsatz der VoIP-Technologie wird das KNX CONTROL-Gerät zur kleinen Telefonzentrale und ermöglicht die Einbindung von Außenstellen, IP-Telefonen, PCs & MACs, Mobilgeräten sowie – bei Bedarf – auch die Verknüpfung mit externen Telefonlinien. Voraussetzung dafür ist lediglich, dass sämtliche einzubindende Geräte den SIP-Standard unterstützen.

Anrufe von der Türsprechstelle können somit direkt an den Client-Geräten innerhalb der OPTIMA-Oberfläche angezeigt und entgegengenommen werden. Stellt die Außenstelle auch ein Video-Signal zur Verfügung, kann auch dieses zusammen mit dem Anruf angezeigt werden. Über das dargestellte grafische Interface können Sie den Anruf annehmen oder ablehnen, bei Bedarf zwischen mehreren Kamera-Signalen umschalten und Zusatzfunktionen wie z.B. den Tür-Öffner oder sonstige KNX-Aktionen durchführen.

Ein weiterer Pluspunkt des INTERCOM-Moduls ist die Verknüpfung von KNX-Aktionen und VoIP-Anrufen: so lassen sich beispielsweise Anrufe automatisch in Abhängigkeit von Ereignissen in der Anlage starten und natürlich auch umgekehrt. Es ist sogar möglich, virtuelle Telefonnummern anzulegen, welche z.B. über ein IP-Telefon angerufen werden und bestimmte Aktionen in der Anlage auslösen.

Sollten Ihnen diese Funktionen nicht reichen, können Sie Ihr KNX CONTROL-Gerät auch mit einer externen Telefonlinie (entweder SIP oder analog über ein entsprechendes Gateway) koppeln und somit Rufe auch ins normale Fest- oder Mobilnetz weiterleiten. Folgendes Schema zeigt einen kleinen Überblick einer Beispiel-Anlage, in diesem Fall mit KNX SERVER, und aktiver VoIP-Funktionalität:

Energieverwaltung

Eine flexible und einfache Energieverwaltung wird auch in der Gebäudeautomation immer wichtiger: sei es die Optimierung von Energiekosten auf der einen Seite als auch die Verwendung von alternativen Energiequellen zur Senkung der Kosten auf der anderen Seite, all diese Informationen sollen möglichst einfach und übersichtlich dargestellt werden.

Ihr KNX CONTROL-Gerät ist in der Lage, mit jeglicher Art von KNX-Zählern zu kommunizieren, egal um welche Art von Daten (elektrische Größen, Gasverbrauch, Wasserverbrauch, …) es sich handelt. Diese Daten werden von der OPTIMA-Oberfläche in Echtzeit aufgezeichnet, verarbeitet und können in verschiedenen grafischen Formaten dargestellt werden.

Die aufgezeichneten Werte dienen nicht nur der Informationen, sondern können auch dazu verwendet werden, einzelne Verbraucher gezielt aus- bzw. einzuschalten. Dank dieser integrierten Lastkontrolle stellen Sie sicher, dass Ihr Energieverbrauch immer im gewünschten Bereich bleibt und Ihr KNX CONTROL-Produkt für Sie Strom spart!

Optima Dimmer

Sicherheit

Ihr KNXCONTROL-Produkt ist in der Lage, mit verschiedensten Alarmanlagen zu kommunizieren, insofern diese über ein KNX-Gateway verfügen. In der Symbolbibliothek des Servers finden Sie die herkömmlichsten Funktionen einer Alarmanlage bereits hinterlegt und können somit Meldungen und Alarme direkt in der Visualisierung sehen und entsprechende Aktionen einleiten.

Dank diverser Logik- und Ereignisfunktionen in DIVUS OPTIMA können die Daten von der Alarmanlage auch genutzt werden, um sonstige Aktionen durchzuführen und sich z.B. bei bestimmten Alarmen via E-Mail benachrichtigen lassen. Des Weiteren lassen sich auch Seitensprünge auf bestimmte Bereiche der Visualisierung durchführen: springen Sie z.B. automatisch auf die Seite mit der Überwachungskamera, wenn der Bewegungssensor im Garten anspringt!

Optima Dimmer

Zeitplanung

In der OPTIMA-Oberfläche kann nahezu jedes Objekt zeitlich gesteuert werden: ob Sie jetzt ein Szenario zu bestimmten Zeiten starten wollen oder aber direkt die Bewässerungsventile ansteuern, alles lässt sich über die intuitiv bedienbare Zeitplanung der OPTIMA-Oberfläche problemlos einstellen.

Zur Verfügung stehen neben simplen Tagesplanungen auch komplette Wochen- oder Monatspläne, bei Bedarf auch unter Berücksichtigung von Feiertagen oder Urlaub. Die Zeitplanung ist direkt über die Visualisierung zugänglich und kann somit jederzeit ganz einfach angepasst werden.

Zeitplanung

Heizung & Kühlung

Ihr KNXCONTROL-Gerät lässt sich problemlos mit beliebigen KNX-Temperaturfühlern oder –Raumcontrollern verbinden und übernimmt somit sämtliche Heiz- oder Kühlfunktionen Ihres Eigenheims.

Somit haben Sie die unzähligen Parameter, die zur Steuerung der Raumtemperatur benötigt werden (Betriebsmodi, Setpoints, Lüftersteuerung,…) in einem übersichtlichen Pop-Up-Fenster, welches sich bei Nichtverwendung automatisch reduziert und in einer simplen Temperaturanzeige versteckt.

Dank DIVUS OPTIMA können Sie natürlich auch die Klima-Funktionen zeitlich steuern, wie alle anderen KNX-Funktionen auch. Dank der unterschiedlichen Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresplanungen stellen Sie sicher, dass die Temperatur in Ihrer Wohnung jederzeit genau richtig ist.

Optima Thermoregulation

Szenarien

Die OPTIMA-Oberfläche ermöglicht es Ihnen, eigene Szenarien zu erstellen, über welche verschiedenste Befehle durch einen einzigen Klick durchgeführt werden können. Egal ob Kino-Stimmung, romantisches Dinner oder der typische „ALLES AUS“ – Befehl: ein Klick von Ihnen reicht, die restliche Arbeit übernimmt Ihr KNXCONTROL-Produkt.

Die Szenarien von DIVUS OPTIMA können neben Aktionen in der KNX-Anlage auch viele weitere Arbeiten durchführen, wie z.B. die Ansteuerung von gekoppelten Multimedia- oder Alarmanlagen, den automatischen Versand von Benachrichtigungen oder sogar das Durchführen von VoIP-/Intercom-Anrufen. Die verschiedenen Aktionen können zudem zeitlich versetzt werden, sodass Aktionen auch über einen längeren Zeitraum hinweg durchgeführt werden können.

Die Bedienung der Szenarien kann auf mehrere Arten erfolgen: entweder steuern Sie diese direkt über die Visualisierung oder Sie lassen die Szenarien über entsprechende Zeitplanungen oder Ereignisse in der Anlage automatisch ausführen oder bei Bedarf auch unterbrechen. Des Weiteren können die Aktionen innerhalb eines Szenarios durch einen einfachen Klick neu eingelernt werden und kleine Änderungen somit schnell und einfach durchgeführt werden.

Ein typisches Beispiel ist ein Szenario zur Steuerung einer Bewässerungsanlage: nach Start des Szenarios werden die verschiedenen Ventile, die die Wasserzufuhr in den unterschiedlichen Zonen steuern, geöffnet; dies geschieht über eine frei einstellbare Zeitverzögerung (bei Bedarf auch unter Berücksichtigung von Ferien oder Jahreszeiten), damit die einzelnen Zonen nacheinander bewässert werden. Die Ausführung des Szenarios kann zudem mit Informationen von einer Wetterstation gekoppelt werden, um die Bewässerung z.B. im Falle von Niederschlag auszusetzen.

Lichtszenario

Fenster- und Türkontakte

Jegliche Art von motorgesteuerter Türen, Fenster, Jalousien, Vorhänge u.v.m. können dank DIVUS OPTIMA auf einfachste Weise bedient werden. Über entsprechende grafische Symbole steuern Sie Jalousien punktgenau, lassen Fenster automatisch kippen oder nutzen die Visualisierung als Kontrollcenter, um geöffnete Tür- bzw. Fensterkontakte ausfindig zu machen.

Die einzelnen Funktionen können zu komplexen Objekten zusammengesetzt werden oder Teil eines Szenarios werden, um den Bedienkomfort zu erhöhen und die Visualisierung jederzeit übersichtlich und sauber zu halten.

Türkontakt Wohnzimmer

DIVUS SMART-ITs

Die Steuerung des Smarthomes wird jetzt durch die Verwendung der NFC-Technologie (Near Field Communication) noch einfacher und komfortabler. DIVUS SMART-ITs Aufkleber einfach an einem beliebigen Ort im Haus, versteckt oder für jedermann sichtbar, ankleben und in Kombination mit einem Smartphone kinderleicht Funktionen auslösen.

Auf den intelligenten Aufklebern, die einen hauchdünnen Chip enthalten, können auf einfachste Weise verschiedene Kurzbefehle gespeichert werden. Einfach vor dem Schlafen gehen, das Handy nahe (max. 3 cm Entfernung) an das SMART-IT mit der programmierten Funktion „Gute Nacht“ halten, schon schaltet sich automatisch die Alarmanlage ein, die Jalousien fahren herunter und alle Lichter im Haus, bis auf das Nachttischlämpchen, gehen aus. Oder beim Betreten des Wohnzimmers das Smartphone über das SMART-IT „Wohlfühlen“ führen und sogleich ertönt die Lieblingsmusik in der gewünschten Lautstärke, das Licht wird gedimmt und die Wohlfühltemperatur eingestellt.

Der Systemintegrator programmiert die SMART-ITs im Administrator Menü nach den Wünschen des Besitzers. Jetzt muss dieser nur noch entscheiden, wo er die SMART-ITs im Haus positioniert. Mit einem NFC-fähigen Smartphone und der DIVUS App können nun die gewünschten Befehle jederzeit aktiviert werden. Die auf dem NFC-Chip hinterlegten Kurzbefehle werden dann vom Smartphone an den Server übermittelt und bei Aktivierung automatisch ausgeführt.